Kontakt

Frau
Katharina Roos
Gemeinde Niedereschach
Villinger Straße 10
78078 Niedereschach
Telefon (0 77 28) 648-0
Fax (0 77 28) 648-51
Ich bin erreichbar für Sie:
Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
13:45 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten des Rathauses:
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gemeinde Aktuell

Das Gemeindeblatt "Gemeinde Aktuell" erscheint jeden Donnerstag.

Über die "Gemeinde Aktuell" informieren unserer Kirchen, Vereinen und Organisationen über ihre Aktivitäten und Veranstaltungen und ist als Amtsblatt das direkte Sprachrohr der Gemeindeverwaltung.
Mit Bezug der "Gemeinde Aktuell" sind Sie also immer auf dem Laufenden.

Abonnieren können Sie das "Gemeinde Aktuell" über Nussbaum Medien Rottweil GmbH & Co. KG. Nähere Informationen finden Sie hier>

Sie möchten eine Anzeige in unserem Amtsblatt schalten? Nähere Informationen finden Sie hier>

Amtliche Bekanntmachungen

Energietipp der Energieagentur in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg (06. Oktober 2022)

Energiesparen im Homeoffice – Teil 2
 
Abstand halten ...
... gilt auch für die Heizung. Möbel, Vorhänge oder der Wäscheständer direkt vor dem Heizkörper sorgen für einen Hitzestau. Die Folge: Die warme Luft kann sich nicht richtig im Raum ausbreiten.
 
Fenster und Türen gegen Zugluft abdichten
Gerade hinter alten Fenstern ist in der kalten Jahreszeit oft ein unangenehmer Luftzug zu spüren. Schnelle und preisgünstige Abhilfe schaffen Schaumstoff- oder Gummidichtungsbänder aus dem Baumarkt. Mit ihnen lassen sich Spalten gegen Zugluft abdichten. Für die Ritze unter der Tür empfiehlt sich eine Bürstendichtung, die sich Unebenheiten anpasst.
 
Abschalten von nicht verwendeten Geräten
Verbraucher:innen sollten elektrische Geräte durch eine Steckerleiste mit Schalter komplett abschalten, wenn sie diese nicht brauchen. Denn auch im Stand-by- oder ‘Stromsparmodus‘ verbrauchen Geräte Energie. Auch können Verbraucher:innen Energie sparen, wenn sie ihren Computer beim Verlassen des Heimarbeitsplatzes in den Ruhezustand versetzen.
 
Energieberatung in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg:
Wer noch mehr Tipps zum Energiesparen möchte, kann sich dazu in der persönlichen Energieberatung der Energieagentur für die Region Schwarzwald-Baar-Heu-berg und Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg beraten lassen. Terminierung und telefonische Auskunft in Tuttlingen 07461-90 81 81-0, Rottweil 0741-32 03 98 70, Donaueschingen 0771-92 26 24 20 oder unter 0800 809 802 400 (kostenfrei) zu Ihren Energiefragen.

Sitzung des Ortschaftsrates Schabenhausen (06. Oktober 2022)

 
Am Dienstag, den 11.10.2022 findet um 19:00 Uhr im Haus der Vereine in Schabenhausen die nächste öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Schabenhausen statt.
 
Tagesordnung:
 
Öffentlich:
 
1.
Bericht der Verwaltung über die Durchführung der in der letzten Ortschaftsratssitzung gefassten Beschlüsse
 
 
2.
Frageviertelstunde
 
 
3.
Haushaltsplanung 2023 - Investitionsprogramm Schabenhausen
 
 
4.
Wünsche und Anträge
 
 
5.
Verschiedenes und Bekanntgaben
 
 
 
 
Die Bürgerschaft ist zur Teilnahme an der Sitzung sehr herzlich eingeladen.

Sitzung des Ortschaftsrates Fischbach (06. Oktober 2022)

Am Montag, den 10.10.2022 findet um 19:00 Uhr im Pfarrhaus in Fischbach die nächste öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Fischbach statt.
 
Tagesordnung:
 
Öffentlich:
 
1.
Bericht der Verwaltung über die Durchführung der in der letzten Ortschaftsratssitzung gefassten Beschlüsse
 
 
2.
Frageviertelstunde
 
 
3.
Bebauungsplan "Steigäcker III", Fischbach
 
 
4.
Haushaltsplanung 2023 - Investitionsprogramm Fischbach
 
 
5.
Wünsche und Anträge
 
 
6.
Verschiedenes und Bekanntgaben
 
 
 
 
Die Bürgerschaft ist zur Teilnahme an der Sitzung sehr herzlich eingeladen.
 

Sitzungs- und öffentliche Termine im Monat Oktober (06. Oktober 2022)

Donnerstag        06. Oktober 2022                     19:00 Uhr           Ortschaftsratssitzung Kappel kath. Pfarrsaal
 
Montag,           10. Oktober 2022              19:00 Uhr       Ortschaftsratssitzung Fischbach
                                                                                          Pfarrhaus
 
Dienstag,        11. Oktober 2022              19:30 Uhr       Ortschaftsratssitzung Schabenhausen
                                                                                          Haus der Vereine
 
Dienstag,         25. Oktober 2022              18:30 Uhr       Gemeinderatssitzung

Energietipp der Energieagentur in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg (29. September 2022)

Energiesparen im Homeoffice
 
Arbeit im Homeoffice: Wir verbringen immer mehr Zeit zu Hause. Damit die Strom- und Heizkosten nicht zu sehr in die Höhe schießen, hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Energieagentur für die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg fünf Spartipps zusammengestellt, die sich schnell und einfach umsetzen lassen.
 
Austausch von alten Lampen
LED-Lampen verbrauchen nur etwa ein Zehntel des Stroms von Glüh- oder Halogenlampen und das bei einer rund 100-mal längeren Lebensdauer. LED-Lampen sind zwar in der Anschaffung etwas teurer. Langfristig lässt sich durch den Einsatz von LEDs aber viel Geld sparen.
 
Kleiner Dreh am Thermostat
Zum Aufheizen sollte das Thermostat nicht auf die höchste Stufe, sondern immer auf die gewünschte Temperatur eingestellt werden. Es ist egal ob das Thermostat auf 5 oder auf 3 steht, der Raum erhitzt sich immer gleich schnell. Auch ein kleiner Dreh am Thermostat kann eine große Wirkung haben, da jedes Grad weniger den Verbrauch um etwa sechs Prozent senkt.
 
Energieberatung in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg:
Wer noch mehr Tipps zum Energiesparen möchte, kann sich dazu in der persönlichen Energieberatung der Energieagentur für die Region Schwarzwald-Baar-Heu-berg und Energieberatung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg beraten lassen. Terminierung und telefonische Auskunft in Tuttlingen 07461-90 81 81-0, Rottweil 0741-32 03 98 70, Donaueschingen 0771-92 26 24 20 oder unter 0800 809 802 400 (kostenfrei) zu Ihren Energiefragen.

12. Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses derVerwaltungsgemeinschaft Villingen-Schwenningenam Donnerstag, den 13. Oktober 2022in der Neckarhalle, Stadtbezirk SchwenningenBeginn: 16:00 Uhr (29. September 2022)

 
TAGESORDNUNG:
 
                               Öffentliche Sitzung:
 
 
Bericht / Information der Verwaltung
 
Beschlussvorlagen
 
Nr.: 0456               2.1    48. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009 (FNP 2009)
Beratung                         - Gemeinde Mönchweiler, Gewann "Kälberwaid II"–
     Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen aus der
                                               frühzeitigen Beteiligung
Offenlagebeschluss gem. § 3 (2) BauGB sowie § 4 (2) BauGB
 
                                               
Nr.: 0894               2.2    51. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009 (FNP 2009)
Beratung                         - Stadt Villingen-Schwenningen / Zollhaus, Gewann "Zollhäusleweg", Sondergebiet Solarenergie –
     Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen aus der
                                               frühzeitigen Beteiligung
Beschluss zur förmlichen Beteiligung gemäß § 3 (2) und § 4 (2) BauGB
 
 
Nr.: 1246               2.3    56. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009 (FNP 2009)
Beratung                         - Gemeinde Dauchingen, Gewann "Epfenhard", Erweiterung eines bestehenden Gewerbegebiets –
     Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB
                                               
 
Nr.: 1247               2.4    57. Änderung des Flächennutzungsplanes 2009 (FNP 2009)
Beratung                         - Gemeinde Tuningen, Gewann "Kalkhof II", Ausweisung eines Gewerbegebiets –
     Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 (1) BauGB Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung gemäß § 3 (1) BauGB
                                               sowie § 4 (1) BauGB
 
Anfragen der Mitglieder des Gemeinsamen Ausschuss
 
 
 
Villingen-Schwenningen, den 26. September 2022
 
Der Vorsitzende des Gemeinsamen Ausschusses
Jürgen Roth, Oberbürgermeister

Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitung müssen Sie in folgendem Bereich mit Beeinträchtigungen rechnen: (09. September 2022)

Niedereschach - Fischbach
 
ab 38 KW   Sanierung der Wasserleitung im Bereich Sinkinger Straße bis Hausnummer 7.
Die Durchfahrt ist für die Zeit der Bauarbeiten gesperrt. Die Maßnahme dauert ca. 8 Wochen.
 
 
Wir bitten um Verständnis.