Kontakt

Rechnungsamtsleiterin
Melanie Cziep
Gemeinde Niedereschach
Villinger Straße 10
78078 Niedereschach
Telefon (0 77 28) 648-20
Fax (0 77 28) 648-53
Ich bin erreichbar für Sie:
Montag bis Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
13:45 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten des Rathauses:
Montag bis Freitag
07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag bis Mittwoch
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Haushaltsvolumen 2022

Übersicht Haushalt 2022


In der komm. Doppik bezieht sich der Haushaltsausgleich auf die Aufwendungen und Erträge im Ergebnishaushalt. Ein ausgeglichener Haushalt liegt dann vor, wenn die
Summe der Erträge mindestens die Summe aller Aufwendungen erreicht, d. h. wenn das Ergebnis nicht negativ ist. Diese Ausgleichsregel ist u. a. Konsequenz des
Prinzips der intergenerativen Gerechtigkeit wonach jede Generation die von ihr verbrauchten Ressourcen durch Entgelte und Abgaben wieder ersetzen soll, so dass
damit Nachfolgegenerationen nicht belastet werden.

Der Gemeindehaushalt setzt sich aus dem Ergebnishaushalt und den Investitions- und Finanzierungstätigkeiten zusammen. Dabei sind die Erträge in Höhe von
13.918.068 € und die Aufwendungen in Höhe von 15.069.916 € dem Ergebnishaushalt zugeordnet und die Einzahlungen in Höhe von 2.504.182 € und die
Auszahlungen in Höhe von 3.356.950 € den Investitions- und Finanzierungstätigkeiten.


Der Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung besteht aus dem Erfolgs-und dem Vermögensplan. Der Erfolgsplan hat ein Volumen von 830.625 € und der
Vermögensplan ein Volumen von 603.623 €.


Erträge 2022 (39,2 KiB)
Umlageverpflichtungen 2022 (37 KiB)
Ergebnishaushalt 2022 (101,4 KiB)
Finanzhaushalt 2022 (92,7 KiB)

Steuern, Abgaben, Gebühren

Grundsteuer

Hebesatz Grundsteuer A    400 v. H.
Hebesatz Grundsteuer B    430 v. H.

Gewerbesteuer

Hebesatz Gewerbesteuer    360 v. H.

Hundesteuer

für den 1. Hund                      120,00 € / Jahr
für jeden weiteren Hund        240,00 € / Jahr

für den 1. Kampfhund           800,00 € / Jahr
für jeden weiteren Hund    1.600,00 € / Jahr

Zwingersteuer                    360,00 € / Jahr

Ersatzhundesteuermarke       2,50 €

gesplittete Abwassergebühr

bis 31.12.2021

Schmutzwassergebühr               1,60 € / m³
Niederschlagswassergebühr    0,41 € / m² versiegelter Fläche

ab 01.01.2022

Schmutzwassergebühr               1,68 € / m³
Niederschlagswassergebühr    0,44 € / m² versiegelter Fläche

Wassergebühren

bis 31.12.2021

Verbrauchsgebühr    2,00 € / m³ Frischwasser zzgl. 7% MWSt.
Grundgebühr            1,95 € zzgl. 7% MWSt. (Standardzähler)

ab 01.01.2022

Verbrauchsgebühr    2,44 € / m³ Frischwasser zzgl. 7% MWSt.
Grundgebühr            2,00 € zzgl. 7% MWSt. (Standardzähler)


weitere Informationen zu unseren Steuern, Abgaben, Gebühren finden Sie in den entsprechenden Satzungen>