Abwasserabsetzung für Viehhaltung für das Jahr 2021

Viehhaltung

Bei der Endabrechnung der Wasser- und Abwassergebühren wird den Zahlungspflichtigen, die Vieh halten, eine Absetzung von den Abwassergebühren gewährt. Die Viehhalter, die bisher eine solche Absetzung hatten, wurden bereits von der Gemeinde angeschrieben und gebeten den Tierbestand mit Stand 01.01.2021 mitzuteilen. Viehhalter, die ein solches Schreiben nicht erhalten haben und an den öffentlichen Kanal angeschlossen sind, werden hiermit gebeten, sich bis zum 18. Dezember 2020 bei der Gemeindeverwaltung zu melden.Steueramt, Herr Patrick Poros, Zimmer 3.09Telefon:         07728/648-26e-mail:            patrick.poros@niedereschach.de