Spurwechsel

Leider muss auch der Fahrdienst „Spurwechsel“ eingestellt werden.
 
Dies dient dem Schutz der ehrenamtlichen Fahrer, die oft selbst bereits über 60 Jahre alt sind und damit zur Risikogruppe gehören oder Vorerkrankungen haben. Aber auch zum Schutz der Fahrgäste selbst, die in der Hauptsache zum Kreis der besonders gefährdeten Personen zählen.