EGON Vortragreihe

Die neue Vortragsreihe wird vorgestellt

Eine für Unternehmer auch über Niedereschach, Deißlingen und Deißlingen hinaus sehr informative Vortragsreihe für das Jahr 2019 hat der gemeinsame Wirtschaftsförderer der drei Gemeinden Niedereschach, Deißlingen und Dauchingen, Gunnar von der Grün, nun wieder auf die Beine gestellt. Bekanntlich arbeiten wir und unsere beiden Nachbargemeinden Deißlingen und Dauchingen als Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON), im Bereich der Wirtschaftsförderung eng zusammen, wobei es nicht nur um Existenzgründungen, sondern auch um viele andere Dinge, wie beispielsweise Betriebsansiedlungen oder Unterstützung bei der Suche nach einem Unternehmensnachfolger geht. In Niedereschach arbeitet EGON zudem eng mit dem Handels-Gewerbe- und Industrieverein (HGI) zusammen, da der HGI-Vorsitzende, Rolf Zahel, dem „EGON-Team“ angehört. Für die 2019 geplanten sechs Fachvorträge für Gründer und Unternehmer, konnte unser Herr von der Grün einmal mehr sehr kompetente Experten auf dem jeweiligen Gebiet gewinnen.
Los geht es bereits am 7. März um 19.30 Uhr in der Eschachhalle (Otto Sieber Saal) mit einem Vortrag von Ralf Stolarski, dem Leiter des Steinbeis-Beratungszentrum Unternehmensfinanzierung. Er referiert und informiert zum Thema „Öffentliche Mittel für Gründer und Unternehmer“.
Ebenfalls in der Eschachhalle, dann am 9. Mai 2019 um 19.30 Uhr, geht es um das Thema „Mitarbeiter finden und binden“. Referentin ist an diesem Abend Fabienne Gehrig. Sie ist Personalberaterin im Projekt Handwerk 2025 bei der Handwerkskammer Konstanz.
Weiter geht die Vortragsreihe dann in Deißlingen. Am 27. Juni 2019 um 19.30 Uhr im „Hage-Stall“ geht es um das Thema „Elektromobilität-Chancen und Risiken, was ist zu tun?“. Referent an diesem Abend ist Dr. Thomas Weissweiler. Er war viele Jahre Entwicklungsleiter und Geschäftsführer eines High-Tech-Zulieferers der Automobilindustrie und erhielt 2003 den Innovationspreis BW für einen Low-Noise-Kühlventilator. „Familienfreundlichkeit im Unternehmen“ lautet das Thema am 29.September 2019 um 19.30 Uhr, ebenfalls im „Hage-Stall“ in Deißlingen. Referentin ist Miriam Kammerer. Sie ist studierte Germanistin und ehemalige Wirtschaftsredakteurin und leitet die von der Industrie – und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Handwerkskammer Konstanz getragene Kontaktstelle Frau und Beruf in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.
Ausklingen wird die Vortragsreihe in Dauchingen im dortigen Farrenstall, ebenfalls jeweils um 19.30 Uhr. Am 29. Oktober 2019 heißt es dann „Fit für die Digitalisierung? Machen Sie den Kompetenzcheck! “. Zu diesem Thema referiert und informiert Norbert Schmidt ,Dipl.Ing. (FH) Er gilt als „Steinbeis Urgestein“, ist Gründer der Steinbeiszentren „Neue Produkte“ und langjähriger Geschäftsführer eines IT-Unternehmens.
Ausklingen wird die Vortragsreihe 2019 am 3. Dezember 2019 im Farrenstall mit einem Vortrag von Dr. Oliver Kirchwehm zum Thema „Der rechtssichere Weg zum CE-Zeichen. Kirchwehm ist Geschäftsführer der SafetyKon GmbH, einem auf CE-Dienstleistungen spezialisierten Beratungsunternehmen.
Info
Herr Gunnar von der Grün und auch wir als Gemeinde hoffen, dass die EGON-Vortragsreihe 2019 wieder viele Unternehmer und sonst Interessierte anspricht und wir bitten darum, sich die Termine schon jetzt vorzumerken. Kostenfeie Anmeldungen werden ab sofort unter info@starten-mit-egon.de entgegengenommen.
 
Herr Gunnar von der Grün hat nun die von ihm erarbeitete EGON-Vortragsreihe 2019 vorgestellt.