Veröffentlichung der Daten von Altersjubilaren

Sie wünschen keine Übermittlung Ihrer Daten?

Nach den Vorschriften des Meldegesetzes Baden-Württemberg darf das Einwohnermeldeamt Namen, akademische Grade, Anschriften, Tag und Jahr des Jubiläums von Altersjubilaren veröffentlichen und an die Presse und Rundfunk zum Zwecke der Veröffentlichung übermitteln.

 

Eine Veröffentlichung der oben genannten Daten ist jedoch nicht zulässig, wenn der Betroffene verlangt, dass die Bekanntgabe unterbleibt. Personen, die keine Veröffentlichung Ihrer Daten wünschen, können im

 

                        Bürgerbüro, Villinger Str. 10,

                        Tel. 07728 648-32

 

die Sperrung Ihrer Daten beantragen. Die Sperrung ist mindestens 4 Wochen vor dem Jubiläumstermin vorzunehmen.

 

Sofern bereits eine Sperrung der Daten beantragt wurde, braucht diese nicht wiederholt zu werden. Die Sperrung bleibt solang wirksam, bis sie vom Betroffenen widerrufen wird.